Liceum Nr. 3 in Bytom, Polen

Polen

Die Schule existiert seit 1946. Das Gymnasium Nr. 3 hat einen sportlichen Schwerpunkt. In jeder Jahrgangsstufe werden 1 bis 2 Sportprofilklassen eingerichtet, die über den regulären Sportunterricht hinaus 4 bis 6 zusätzliche Stunden Sport unter der Anleitung von zum Teil Nationaltrainern haben. Da das Hittorf-Gymnasium als einziges Gymnasium in Recklinghausen Leistungskurse im Fach Sport, Sport als 4. Abiturfach und eine breite Palette an sportlichen Schulmannschaften und Zusatzangeboten anbietet, stellt der sportliche Schwerpunkt eine wichtige Gemeinsamkeit beider Schulen dar. Nicht zuletzt auf Grund der Geschichte sondern auch durch ihre Lage im oberschlesischen Bergbaurevier bestehen strukturell und historisch viele interessante Gemeinsamkeiten.

Unser polnische Partnerschule wirkt mit in unserem durch die EU geförderten Erasmus+ Projekt "European Memories". Dieses Projekt begann in Herbst 2014. Neben einem ersten Treffen in Recklinghausen sind ein weiteres Projektreffen der organisierenden Lehrer in Bytom (polen) sowie ein länderübergreifendes Schülertreffen in Trim (Irland) im kommenden Schuljahr geplant.

Weitere bisherige Zusammenarbeit mit dem Liceum Nr. 3

  • Austausch im Schuljahr 2012/13 (Dezember bzw. Mai)
  • Kennenlernen der Altstadt Recklinghausens mit ihrer wechselvollen Geschichte; Besuch der Zeche Zollverein, Erkundung der historischen Stadt Köln,... 
  • Kennenlernen der Partnerstadt Bytom und ihrer Region, Erarbeitung kulturhistorischer Gemeinsamkeiten, Besuch der Gedenkstätte Auschwitz und des Vernichtungslagers Birkenau, Erkundung der ehemaligen Königsstadt Krakau,...
  • Teilnahme am Fremdsprachenunterricht im jeweiligen Gastland

Ansprechpartner: Harri Gellert