Anne-Frank-Projekt

"Ich will den Menschen,die um mich herum leben und mich doch nicht kennen, Freude und Nutzen bringen. Ich will fortleben, auch nach meinem Tod." Anne Frank, Tagebucheintrag, 5. April 1944

Viele haben schon von Anne Franks Geschichte und ihrem Leben im Versteck gehört. Das weltberühmte Tagebuch der Anne Frank ist bis heute über 20 Millionen Mal in fünfundzwanzig Sprachen verkauft worden. Es werden Filme und Theaterstücke zum Tagebuch aufgeführt, Straßen und Schulen werden nach Anne Frank benannt. Für viele ist Anne zum Symbol für die sechs Millionen Juden geworden, die im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 haben im Rahmen des Anne Frank Projektes die Möglichkeit, mehr über Annes Geschichte und die historischen Hintergründe ihrer Erlebnisse herauszufinden. Den Höhepunkt des Projektes bildet eine Tagesfahrt ins Anne-Frank-Haus sowie eine historische Stadterkundung in Amsterdam.